Pressemitteilungen | Pressefotos
16.09.2022:

We are back! 2023 kehrt das ADAC Supercross Dortmund zurück

Gute News aus dem Ruhrgebiet: 2023 findet das ADAC Supercross Dortmund endlich wieder statt. Nach zweijähriger Corona-Pause geht das Offroad-Spektakel in den Westfalenhallen Dortmund wieder an den Start. Vom 13. bis 15. Januar liefern sich internationale Cross-Stars enge Fights auf der rund 300 Meter langen Strecke aus Lehmboden. Im Anschluss an die actiongeladenen SX-Heats reißen die FMX-Profis mit spektakulären Jumps die Fans endgültig von den Sitzen und verwandeln die Westfalenhalle 1 in eine große Party. Der Ticket-Vorverkauf für das Supercross-Event in Dortmund startet am 1. Oktober 2022. Eintrittskarten für das Event sind ab 53 Euro zu haben.

„Endlich wieder ADAC Supercross Dortmund – unser größtes Motorrad-Event feiert 2023 sein Comeback“, freut sich Jürgen Hieke, Vorstand Sport des ADAC Westfalen e.V. „Es ist uns wirklich nicht leichtgefallen, diese einzigartige und traditionsreiche Veranstaltung in den vergangenen zwei Jahren zu canceln. Umso mehr freuen wir uns jetzt, dass sie im kommenden Januar wieder losgeht. Nicht nur die Fans haben das Megaevent in den Westfalenhallen vermisst, auch die Teilnehmer und das ganze Orga-Team dahinter. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und wenn beim Opening am Freitagabend der Hexenkessel wieder brodelt und ‚Hallo Dortmund‘ durch die Halle schallt, dann ist Action angesagt.“

Die wichtigste Info: Es wird zum jetzigen Stand mit voller Kapazität und ohne Beschränkungen geplant. Es stehen also pro Tag ca. 10.000 Plätze in den Westfalenhallen zur Verfügung und die Stimmung wird groß sein. Der Vorverkauf beginnt am 1. Oktober 2022. Tickets sind ab 53 Euro online unter eventim.de und ticket.westfalenhallen.de sowie in allen ADAC Geschäftsstellen und Eventim-Ticketshops erhältlich.

Die Basics der großen Supercross-Party in Dortmund – das spektakuläre Opening, die Rennen in den Klassen SX1, SX2 und einer Nachwuchsklasse sowie das atemberaubende Freestyle – bleiben auch bei der 38. Auflage erhalten. Die Fans können sich 2023 von Freitag bis Sonntag auf ein gut vierstündiges Programm freuen. Spannende Neuerungen werden in Kürze bekannt gegeben.

Am Samstagabend werden die Sieger des ADAC SX Cup gekürt, zu dem die Supercross-Veranstaltungen in Stuttgart (4.+5. November 2022) und eben Dortmund zählen. Am Sonntag setzen wir dem Ganzen dann die Krone auf. Der Fahrer, der die Ruhrmetropole drei Tage lang gerockt hat, wird ‚König von Dortmund‘.